Biete Unterstützung

Schön, dass du hier vorbeischaust!

Du gehörst vermutlich zu den Glücklichen, die 

  • trotz der Krise ein festes Einkommen haben.
  • sich gerade keine finanzielle Sorgen machen müssen.
  • vielleicht noch ein bisschen Geld übrig haben, um andere unterstützen zu können.


Wenn das nicht auf dich zutrifft, dann würdest du vermutlich gerne helfen, hast aber selbst gerade nicht viel Geld übrig. Auch dann kannst du helfen, indem du die Idee weitergibst und bei den kleinen Läden einkaufst. 
Du kannst dich auch oben bei "weitere Helferideen" umschauen. Für diese braucht man nicht viel Geld.
 

Du kannst ganz einfach helfen!

Suche nach jemandem, den du unterstützen möchtest

Schau dich bei einem Spaziergang in deiner Nachbarschaft um oder suche im Internet gezielt nach kleinen Läden, Restaurants, Jugendherbergen... 
Natürlich ist es auch möglich Künstler oder Freischaffende zu unterstützen!

Kontaktaufnahme

Nimm Kontakt zum Inhaber auf (Telefon, E-Mail) und frage Ihn, ob und in welcher Form er in der momentanen Situation Unterstützung brauchen könnte (und nicht schon von einem anderen "Helfer in der Krise" unterstützt wird).

Überweisung

Überweise dem Inhaber zum Beispiel eine Monatsmiete (oder einen Teil davon) auf sein Konto. 
Natürlich sind auch ganz andere Arten der Unterstützung möglich! 
Werde hier einfach selbst kreativ!

Hinweis auf "Helfer in der Krise"

Bitte den Inhaber auf seiner Homepage auf die Aktion "Helfer in der Krise" aufmerksam zu machen, die Datei "Danke!" oder "Danke für die Monatsmiete!" (unter Vorlagen) herunterzuladen, auszudrucken und in sein Schaufenster zu hängen.

DANKE an alle Helfer in der Krise!!!